Roadmap

Geplante und anstehende Features

Die "Roadmap" ist eine priorisierte Liste von Features, die als nächstes ausgerollt werden oder deren Entwicklung aktuell in Planung ist. Die Priorisierung ist allerdings ein bewegliches Ziel. Hallo, es ist Open-Source. Wir laden die Community dazu ein, Bausteine beizutragen und damit die Prioritäten zu beeinflussen.

Anstehende Features

Version 2.0 enthält ...

Benachrichtigungen

  • Workflow-basierte Benachrichtigungen per E-Mail an Redaktionsverantwortliche (z. B. ein neuer Inhalt wartet auf Freigabe)
  • Flag-basiert: z. B. Mitteilungen über Missbrauchsmeldungen

Verbessertes User-Dashboard

  • Suche nach vorhandenen Profilen, die ggf. übernommen werden können (Vermeiden von Duplikaten)
  • Bessere Strukturierung meiner Inhalte
  • Kompaktere Zusammenstellung der Bookmarks

Hauptprofil festlegbar

Wenn Benutzer:innen mehr als ein Profil/Ort angelegt haben, können sie festlegen, welches davon als Hauptprofil genutzt werden soll. Empfehlungen verwenden dieses dann als vorausgewählten Standardwert. Dies ist auch die Basis für das geplante Kommentare-Feature.

Teaser-Slider

Vergleichbar mit dem Galerie-Slider können jetzt auch komplette Inhaltsteaser in einem Slider zusammengestellt werden. Integriert in Views, um Kriterien für die automatisierte Zusammenstellung festlegen zu können.

Geplante Features

Zusätzliche Taxonomien

Ein Kernstück von OpenCulturas ist die "Fokus"-Taxonomie, mit der alle Inhaltstypen gleichermaßen verschlagwortet werden können. Alle mit einem "Fokus" versehenen Inhalte werden auf einer eigenen Webseite aggregiert. Das Magazin hat zusätzlich eine eigene "Rubriken"-Taxonomie. Wir denken, dass einige Inhaltstypen eine zusätzliche Einordnung brauchen, z. B.:

  • Veranstaltungsorte-Kategorie (Theater, Museum, Mehrzweckhalle ...)
  • Veranstaltungsart (Konzert, Lesung, Symposion ...)

Co-Autor:innen von Inhalten

Wer einen Inhalt erstellt, soll die Möglichkeit erhalten, Co-Autor:innen einzutragen und damit gewisse Berechtigungen zu übertragen, die sonst den Autor:innen vorbehalten sind. Beispielsweise kann ein Bandmitglied einige oder alle anderen Bandmitglieder einladen, das Bandprofil aktuell zu halten, Bilder zur Galerie hinzuzufügen, einen neuen Auftrittstermin einzutragen oder einen Termin zu verschieben.

Kommentare und Diskussionsforen

  • Die Kommentarfunktion kann pro Inhaltstyp (Veranstaltungsort, Profil, Veranstaltungsbeschreibung, Magazinartikel) aktiviert werden
  • Hierarchische Kommentare (Antworten auf Kommentare)
  • User können im Namen der Profile kommentieren, die sie verwalten (also auch im Namen eines Veranstaltungsorts oder des ganzen Ensembles)
  • Aggregation + Sortierung nach Aktivität in einem Diskussionsforum
  • Individuelle Themen starten eine Diskussion im Forum

Bonusprogramm

Viele Regionen kennen das Konzept eines Gutscheinhefts mit Rabatten bei Museen, Restaurants, Geschäften etc. Wir entwiclkeln eine generische Lösung, um ein solches Bonusprogramm zu bewerben, die Anzeige einer Teilnahme am Programm zu ermöglichen, die Verwendung von Gutscheinen zu zählen u. v. m.

Ausbau der buchbaren Veranstaltungen

OpenCulturas kennt bereits das Konzept der gastspielfähigen Veranstaltungen. Die hierfür hinterlegbaren Informationen sind noch rudimentär und sollen um weitere strukturierte Daten ergänzt werden, so dass beispielsweise auch eine Filterung nach bestimmten Rahmenbedingungen oder ein "Matchmaking" möglich wird.

Buchbare Veranstaltungsorte

  • Optionale Komponente, um einen Ort als "buchbar" zu markieren und zu präsentieren
  • Ermöglich die Eingabe weiterer strukturierter Informationen, wie z. B. maximale Besucher:innenzahl, technische Ausstattung, Beschreibung der Bühne und des Backstage-Bereichs
  • Filteroption für die Übersicht der Veranstaltungsorte (oder eine dedizierte Seite mit elaborierten Filtermöglichkeiten)

Technikpools

  • Optionale Komponente zum Anbieten von technischer Ausrüstung/technischen Anlagen
  • Strukturierte Daten (erweiterbar)
  • Dedizierte Übersicht mit elaborierten Filtern

Weitere Benachrichtigungen

  • Hinweise basierend auf User-Handlungen (z. B. mein Inhalt wurde freigegeben und veröffentlicht, ein neuer Inhalt verlinkt auf mein Profil)

Farbcodierung

  • Feld zum Kategorisieren nach individuell definierbaren Bereichen
  • Individuelle Farbfestlegung pro Bereich
  • Additive Farbcodierung möglich (z. B. Multi-step-Farbverlauf für Hintergrundflächen oder Rahmenlinien

Intuitiveres Filtern von Landkarten

  • Dynamische Marker und Aktualisierung von Ergebnislisten abhängig vom Karten-Zoom
  • Bilder in Info-Popups
  • Farbcodierung von Markern

Import/Export

  • Generische Basis für API-basierte Kalenderimporte
  • Import von Inhalten us CSV
  • Optimierung bereits vorhandener CSV-Exportmöglichkeiten

Wöchentliche Zusammenfassung

Nennt es Künstliche Intelligenz oder Machine-Learning — wir bevorzugen eine Beschreibung, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt:

  • Auf Grundlage eigener individueller Vorlieben (z. B. Empfehlungen oder Bookmarks) wird für die Nutzenden eine smarte Empfehlungsliste zu neuen Terminen/Inhalten zusammengestellt (im Dashboard und/oder per E-Mail)
  • Transparent und nur nach expliziter Einwilligung

Medien-Hub als Dienstleistung

  • Videos, Audiodateien, Podcasts
  • Hostingangebot für A/V-Medienplattformen auf europäischen Servern
  • Vorkonfigurierte Integration des Media-Hubs aktivierbar
  • Alternativ können eigene (oEmbed-kompatible) Plattformen angebunden werden
  • Anpassbare Gestaltung der Media-Player (aktuell verwendet OpenCulturas die nativen HTML-Video/Audio-Objekte des Browsers)

Plattform-Föderation/-syndikation

  • Inhalte mehrerer OpenCulturas-Instanzen zu einer Datenbasis zusammenziehbar, z. B. für eine gemeinsame Suchfunktion (mit Links zur jeweiligen Plattform) oder um "nahtlos" über die selbst gesteckten Grenzen einer Instanz hinauswandern zu können
  • Austausch/Transfer ausgewählter Inhalte zwischen verschiedenen Instanzen